Behandlung

Die klinisch-psychologische Behandlung Ihres Kindes zielt darauf ab, bestehende Symptome zu erkennen, zu verändern und die Lebensqualität für Ihr Kind und Ihre Familie zu verbessern.


Behandlungsbereiche:
  • Ängste
  • Zwänge, Tics
  • Aggressionen, Wutanfälle
  • Mobbing
  • Trennung/ Scheidung der Eltern
  • Einnässen, Einkoten
  • Schulangst, Leistungs- und Konzentrationsprobleme
  • Soziale Unsicherheit, Selbstwertproblematik
  • Stress, Erschöpfung
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Tod einer nahestehenden Person, Trauer
  • Depression, Suizidalität
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Magersucht, Bulimie
  • Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätssyndrom
    (ADS und ADHS)
  • Schlafstörungen: Einschlaf- oder Durchschlafprobleme
  • Pubertätsthemen

In den Kindersitzungen werden entsprechend dem Alter und Entwicklungsstand des Kindes die Themen in spielerischer und kreativer Form und in Gesprächen bearbeitet.
Neben den Terminen mit Ihrem Kind finden begleitend Familiensitzungen und/ oder Elternsitzungen statt.