Psychotherapie – Einzeltherapie

Belastende Erlebnisse und Denkmuster können sich im Verlust von Energie und Lebensfreude ausdrücken. Im Laufe der Zeit können dadurch verschiedene Symptome auftreten.
Eine Einzeltherapie bietet Ihnen einen geschützten Rahmen für die Auseinandersetzung mit Ihrem Anliegen und für die Suche nach geeigneten Lösungen.
In Krisensituationen ist verlässliche, professionelle und einfühlsame Hilfe nötig, um wieder neue Möglichkeiten und Wege zu finden.


Thematische Schwerpunkte:
  • Angst, Panikattacken
  • Belastende Situation in der Partnerschaft
  • Beziehungskrisen
  • Burnout, Erschöpfung
  • Depression, Suizidalität
  • Eifersucht
  • Essstörungen
  • Lebenskrisen
  • Mobbing
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Selbstwert
  • Trennung, Scheidung
  • Verlusterfahrung
  • Zwänge


Familientherapie

Eine Familientherapie bietet die Möglichkeit, dass die ganze Familie gemeinsam ein Problem oder ein Anliegen bearbeiten kann.

Jedes Familienmitglied bekommt in einer familientherapeutischen Sitzung genügend Raum, um „etwas zu sagen“, um seine Meinung zu äußern und eigene Wahrnehmungen mitzuteilen. Gemeinsam können Veränderungswünsche besprochen und daran gearbeitet werden.

Thematische Schwerpunkte:
  • Verhaltensauffälligkeiten eines oder mehrerer Kinder
  • Konflikte zwischen Familienmitgliedern
  • Neue Form der Familie (Patchwork-, Stief-, Pflege- und Adoptivfamilien)
  • Verlust eines Familienmitglieds
  • Krankheit eines Familienmitglieds